News

27.10.2015

Serpa präsentiert sich wieder auf der A+A in Düsseldorf

 

Bereits zum 5. Mal in folge stellt die Kabelorganisationssparte Serpa des Kunststofftechnikspezialisten Hiendl aus dem niederbayerischen Bogen auf der Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit (A+A) aus.

 

Die international führende Fachmesse für persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit findet vom 27. bis 30. Oktober  in Düsseldorf statt.

Neben den bereits bekannten Produkten, wie den von unten zu belegenden Kabelbrücken, präsentiert Serpa in diesem Jahr die neue Version "EasyLoader": von oben zu belegende Kabelbrücken mit verschiedenen Modellen. EasyLoader "Flexi" besitzen einen flexiblen Deckel, der mittels Klettband auf dem Sockel befestigt werden kann. Das Modell "Alu" (mit Alu-Deckel) ist für ein optisch anspruchsvollstes Ambiente konzipiert. Mit den Modellen "Max" und "Max" HD wird einem hohen Kabelaufkommen Rechnung getragen: bis zu 6 Strom-, Daten-, Wasser- oder Druckluftkabel finden Platz.

Auf der A+A werden 65.000 Fachbesucher erwartet, die 1.887 Aussteller aus 57 Nationen antreffen werden.


Impressum
Haftung/Datenschutz
Sitemap
©2017 H. Hiendl GmbH & Co. KG