News

29.11.2014

Hiendl war erfolgreich auf der Euromold in Frankfurt am Main

 

Vom 25. bis 28.11.2014 präsentiert der Kunststoffspezialist Hiendl seine Sparte Filamente auf der Euromold in Frankfurt am Main.

 

Seit über 20 Jahren ist die Euromold die weltweit führende Messe für das Thema Produktentwicklung. Hier finden Produktmanager, Produktentwickler, Programm-Manager und alle, die neue Produkte auf den Markt bringen wollen, innovative Lösungen rund um das Thema „Von der Idee bis zur Serie“. Hier treffen sich einmal jährlich die Fachleute aus aller Welt zum direkten und persönlichen Austausch.

 

Eine der besonderen Alleinstellungen der Euromold ist, dass die angebotenen Lösungen nicht vor Branchengrenzen Halt machen. Anders als auf typischen Branchenmessen zeigen die Aussteller auf der Euromold, wie die Produkte aus unterschiedlichen Branchen perfekt zusammenspielen und ganz neue und höchst innovative Möglichkeiten eröffnen. Daher stehen auf der Euromold häufig ganz unterschiedliche Aussteller direkt nebeneinander und präsentieren auch gemeinsam.

 

Entlang der Prozesskette „Produktentwicklung“ präsentieren sich die Aussteller aus den Bereichen Design, Engineering, Werkzeug- und Formenbau, Produktion sowie Additive Manufacturing & 3D Printing. Eine Sonderstellung nimmt hier das Additive Manufacturing / 3D Printing ein: in der Prozesskette Produktentwicklung kann es sowohl zum Modell- und Prototypenbau dienen, als Fertigungsverfahren zur Einzel- und Serienfertigung eingesetzt werden aber auch im Zusammenspiel mit dem klassischen Werkzeug- und Formenbau auch integraler Bestandteil der Massenfertigung sein.

 

Für das Thema Additive Manufacturing / 3D Printing ist die EUROMOLD die unangefochtene Nummer Eins in der Welt.


Impressum
Haftung/Datenschutz
Sitemap
©2017 H. Hiendl GmbH & Co. KG