Hiendl NFC und Serpa

Hiendl ist in der Lage, für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle Materialien mit speziell definierten Eigenschaftsprofilen herzustellen. Aus dieser Kernkompetenz sind mittlerweile zwei Produktlinien hervorgegangen:

 

Das Montageprofil-System aus der Werkstoffgruppe Hiendl NFC® ist die ökologische Antwort auf herkömmliche Montagesysteme aus Metall. Der Werkstoff besteht zu 70% aus Naturfasern und 30% Polypropylen. Mit einem Biege-E-Modul von über 5.500 N/mm2 und einer Biegefestigkeit von über 70 N/mm2 liegt die Steifigkeit des Biowerkstoffs um das 3-fache über dem Wert von reinem Polypropylen. Die intelligente Einbettung der Naturfasern erhöht die Festigkeit um das Doppelte im Vergleich zum Kunststoff. Dank seiner hervorragenden Werkstoffeigenschaften eignet sich das Montageprofil-System von Hiendl deshalb in vielen Fällen als Substitut für Profile aus Metall.

 

Unter der Eigenmarke Serpa® entwickelt, produziert und vertreibt Hiendl innovative Kabelorganisationslösungen mit dem Ziel, durch Kabel verursachte Stolperfallen zu eliminieren. Die Rohmaterialien für die Produkte wurden mit den gewünschten Eigenschaften speziell entwickelt (schwer, elastisch, extrudierbar, halogenfrei flammgeschützt, griffig, bzw. glatt, farbig einstellbar). Durch die Compoundierung und Verarbeitung der Werkstoffe mit ungewöhnlichen rheologischen Eigenschaften hat Hiendl auch in den Bereichen Werkzeugtechnik und Verfahrenstechnik neue Wege beschritten.

 


Impressum
Haftung/Datenschutz
Sitemap
©2017 H. Hiendl GmbH & Co. KG